Das Zebra FRIDOLIN | Ingrid Eberhardt

Das Zebra FRIDOLIN | Ingrid Eberhardt

10 Gute-Nacht-Geschichten

Das Zebra FRIDOLIN lebt im Märchenland, da wo alle Tiere sprechen und lesen können. Zebras haben ein wunderschönes, schwarz-weiß gestreiftes Fell. Deshalb ist FRIDOLIN auch riesig stolz auf seinen neuen, schwarz-weißen Fell-Anzug mit den goldenen Knöpfen vorne dran. Beim Schwimmen im Waldsee zieht er seinen Anzug aus und lässt ihn am Ufer zurück. Da wird ihm der Anzug gestohlen! Jetzt sieht er plötzlich aus wie ein gewöhnliches, grauweißes Pferd. Niemand – so glaubt er – wird ihn nun noch als Zebra erkennen und bewundern. Er ist verzweifelt, doch andere Tiere trösten ihn. Und so macht er sich mutig auf den Weg. Er will seinen Anzug wieder zurück bekommen. Das ist gar nicht so einfach. FRIDOLIN muss sich an fremden Orten zurechtfinden. Bei seiner Suche trifft er auch viele andere Tiere und Menschen, gute und weniger gute. Er erlebt immer neue Abenteuer und macht dabei tolle Erfahrungen. Vor allem aber begreift er, dass gutes Aussehen oder ein schicker Anzug nicht entscheidend sind, um Anerkennung zu erreichen. Was zählt sind Mut, Ausdauer und Mitgefühl für Andere.
Ob FRIDOLIN bei seiner abenteuerlichen Suche den Dieb erwischt, werden Vorleser und kleine Zuhörer zum Schluss erfahren.

Mit Illustrationen von Christine Berghausen

ISBN 978-3-944514-05-5, Taschenbuch
8,90 €, 72 Seiten mit farbigen Zeichnungen, Kater Literaturverlag

Diesen Titel bei Ihrem Buchhändler vor Ort oder direkt bei uns bestellen.

  

 

Pressestimmen

„Als Taschenbuch gut mitzunehmen präsentiert sich das Buch „Das Zebra Fridolin“ der Autorin Ingrid Eberhardt. In der charmant und kindgerecht erzählten Geschichte um das Zebra Fridolin, welches kunstvoll in farbigen Zeichnungen durch die Illustratorin Christine Berghausen dargestellt wurde, macht sich Fridolin auf die Suche nach seinem Fell. Sein Fell hatte er beim Schwimmen ausgezogen und bekam den Dieb nicht mit, der ihm den Anstoß zu seiner abenteuerlichen Reise in die Stadt bis hin zu einem Zirkus gab. Die Geschichte zeigt ohne erhobenen Zeigefinger mit viel Witz wie unwichtig das Aussehen sein kann, dass aber Mitgefühl für Andere von großer Bedeutung ist.
„Das Zebra Fridolin“ eignet sich durch die kurzen Kapitel hervorragend als abendliches Vorlesebuch für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter oder zum Selberlesen. Ich werde es auf jeden Fall mit in die Klasse nehmen und dort in Freiarbeitsstunden anbieten.“ … Brigitte W. | Mönchengladbach

„Vielen Dank für das wunderbare Buch über das Zebra Fridolin. Bedingt durch meine Nichte Anouk und meine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit in einem Kinderheim, habe ich sehr viele Kinderbücher gelesen und vorgelesen, doch selten habe ich so ein wunderbares, informatives und gleichzeitig unterhaltsames Kinderbuch gelesen wie dieses. Ein wirkich großes Kompliment meinerseits an Sie und auch an Frau Berghausen, denn auch die Illustrationen sind wirklich wunderbar.“

„Wie es Fridolin ergeht, wird detailreich und liebevoll beschrieben und die Spannung wird bis zuletzt aufrechterhalten. Das Werk eignet sich als Vorlesestoff für Kinder – als «Gute-Nacht-Mümpfeli» vor dem Einschlafen.“ … Jonas Baud, Tierwelt

Schreibe einen Kommentar