Literarische Tage

Seit nun 2011 holt die Kater Mediengruppe gemeinsam mit dem Verein Child’s Horizon e. V. (Lese- und Bildungsförderung) und der Tageszeitung Rheinischer Spiegel im Frühjahr und Herbst zeitgleich zu den deutschen Buchmessen in Leipzig und Frankfurt Neuerscheinungen sowie Backlisttitel zahlreicher Verlage nach Viersen für die Lesehungrigen, die die Reise zu den europaweit größten Buchmessen nicht auf sich nehmen können. Durch die wachsende Beliebtheit haben sich die Literarischen Tage zu einer Wanderausstellung gewandelt, die jedoch immer an einen festen Mittelpunkt gebunden ist, der aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr leider wegfallen muss.

Trotzdem möchten die Initiatoren nicht auf die Literarischen Tage im 11. (närrischen) Jahr verzichten. Je nach Genre wandern die Bücher durch Kindergärten, Schulen oder passende Einrichtungen für Erwachsene (zwischen den Ausstellungen werden Desinfektionsmaßnahmen erfolgen), der bisher öffentliche Ausstellungsteil wird von Schaufenstern in und um Viersen aufgefangen.

Leseratten erhalten vom 24. bis 30. Mai 2021 bei der 11. Auflage einen Überblick über die aktuellen Neuerscheinungen und Backlisttitel.


Diese Verlage nehmen im Frühjahr teil:

Verlag Galiani Berlin | Dittrich Verlag | Kater Literaturverlag | KARL-MAY-VERLAG | Gmeiner Verlag | Baobab Books | Hasbro | DuMont Buchverlag | Nürnberger-Spielkarten-Verlag | Arena Verlag | ABACUSSPIELE | Sportwelt Verlag | Laurence King Verlag | Frankfurter Verlagsanstalt | Dittrich Verlag | Neukirchener Verlag | Papierfresserchens MTM-Verlag | NordSüd Verlag | Penguin Random House | Red Bull Media House | Eulenspiegel Verlagsgruppe | Hasbro | Gloria Margit Richter | S. Fischer Verlage | Benevento | Ecowin | Verlag C.H. Beck | Magellan Verlag  … Liste wird stetig erweitert!